23.05.2019 Quelle: Automobil News
Audi TT und R8: Produktionsende Todesurteil für Audi TT und R8

Audi rüstet sich für die Zukunft und will die Sportwagen TT und R8 aus dem Programm nehmen. Grund ist der Wandel zur Elektromobilität - und zum autonomen Fahren.

23.05.2019 Quelle: emobilitaet.online
Eon-Studie: Stromnetze können flächendeckende Elektromobilität schultern

Wenn in Zukunft Millionen Menschen ihre Elektroautos laden, geht überall in Deutschland das Licht aus: Dieses oft bemühte Schreckensszenario wird von einer aktuellen Eon-Studie entkräftet. Selbst wenn bis 2045 sämtliche 6,5 Millionen Pkw im Eon-Netzgebiet elektrisch fahren und laden, wäre die Versorgungssicherheit nicht gefährdet – das ergab der virtuelle Stresstest, den das Unternehmen mit Energieberater Consentec durchgeführt hat.

Weiterlesen ...

23.05.2019 Quelle: Energyload
Elektroauto Bolt Nano von Usain Bolt

Usain Bolt hat ein Elektroauto vorgestellt: Seit sich der jamaikanische Star-Sprinter vom Leistungssport verabschiedet hat, widmet er sich verschiedenen Start-ups. Eins davon ist Bolt Mobility, das jetzt das elektrische Stadtauto Bolt Nano präsentiert hat. Der Bolt Nano ist vor allem für Ridesharing-Flotten gedacht Bolt Mobility wurde 2018 von Usain Bolt mitgegründet. Das Start-up hat sich […]

Dieser Beitrag Elektroauto Bolt Nano von Usain Bolt erschien zuerst auf Energyload.

23.05.2019 Quelle: Focus
Bis Ende 2023 - Audi will Sportwagen TT und R8 auslaufen lassen
Audi-Chef Bram Schot will die Sportwagen Audi TT und Audi R8 auslaufen lassen. Das Unternehmen müsse sparen, um bis Ende 2023 rund 14 Milliarden Euro in Elektroautos, Digitalisierung und autonomes Fahren investieren zu können.
23.05.2019 Quelle: Heise Autos
Audi: Mehr E-Mobilität, auch zulasten von R8 und TT

Audi setzt künftig deutlich stärker auf Elektromodelle als bisher. Sie seien Kern der neuen Strategie, sagte Audi-Chef Bram Schot. „Wir wollen 2025 etwa jeden zweiten Audi als Elektromodell verkaufen“, sagte er

peopleSocial Media

Schon gewusst? Den E-Tankstellen-Finder gibt es auch auf Facebook. Schau vorbei und abonniere unsere Seite, um in Zukunft keine wichtigen News zum Thema E-Mobility zu verpassen.

Find us on Facebook  

phone_iphoneE-Tankstellen-Finder Apps für iOS und Android

  • checkDefinieren Sie eigene Suchparameter wie Stecker oder Kosten
  • checkErhalten Sie nützliche Infos zu den gefundenen E-Tankstellen
  • checkVerbessern Sie die Qualität des Ladenetzes durch Bewertungen und Bilder
  • checkund vieles mehr
Get it on Google Play
apps-1 apps-2

extensionDer E-Tankstellen-Finder auf Ihrer Homepage

Zögern Sie nicht und nutzen Sie die einzigartige Möglichkeit, mehr als 34.000 Ladepunkten auf Ihrer Website findbar zu machen.

Sie können dabei aus zwei verschiedenen Varianten wählen. Die kostenlose Partnerversion, die Sie sofort in Ihre Website integrieren können, oder die Premium-Version, die speziell an Ihre Bedürfnisse als bspw. Betreiber von eigenen E-Tankstellen angepasst wird.

Partner werden
In Kooperation mit